Ich freue mich darauf, mich auch in Zukunft mit vollem Engagement in den Dienst unserer liebenswerten Gemeinde stellen zu dürfen.

Aktuell

DANKE! Für Ihre Stimme

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlichen Dank für das große Vertrauen, das Sie mir bei meiner Wiederwahl zum Bürgermeister der Gemeinde Angelbachtal entgegengebracht haben. Ich freue mich darauf, mich auch in Zukunft mit vollem Engagement in den Dienst unserer liebenswerten Gemeinde stellen zu dürfen.

Ihr Frank Werner

Man schaut mit Aufmerksamkeit auf Angelbachtal …

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 6. November ist Bürgermeisterwahl in unserer Gemeinde. Viele von Ihnen fragen sich im Moment: Müssen wir überhaupt wählen gehen, wenn nur ein einziger Kandidat auf dem Stimmzettel steht? Die Antwort lautet: Ja, denn eine hohe Wahlbeteiligung und ein klares Ergebnis sind eine Stärkung der Position Ihres Bürgermeisters im Rathaus, im Gemeinderat und im Landkreis. Mit Sicherheit werden das Wahlergebnis und auch die Wahlbeteiligung außerhalb von Angelbachtal genau bewertet.
Geben Sie mir bitte den notwendigen Rückhalt für die Arbeit als Bürgermeister und als Repräsentant unserer Gemeinde nach außen. Diese Rückenstärkung in Form einer guten Wahlbeteiligung ist auch wichtig für Verhandlungen mit meinen Bürgermeisterkollegen und den übergeordneten Behörden wie Landratsamt etc..

Meine ganz persönliche Bitte an Sie: Gehen Sie zur Wahl oder beantragen Sie Briefwahl! Setzen Sie Zeichen! Stärken Sie damit die Arbeit Ihres Bürgermeisters und stärken Sie damit unsere liebenswerte Gemeinde Angelbachtal, für deren Zukunftsentwicklung ich in den kommenden 8 Jahren meinen vollen persönlichen Einsatz bringen werde.

Herzlichen Dank
Ihr Frank Werner

Klicken Sie sich einfach mal durch…

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie schnell sind die letzten 8 Jahre doch vergangen! Im Jahre 2008 haben Sie mir das Vertrauen geschenkt, jetzt bewerbe ich mich um eine zweite Amtszeit in diesem verantwortungsvollen Amt als Bürgermeister Angelbachtals und bitte um Ihr erneutes Vertrauen.

Was wurde in dieser Zeit erreicht? Welche Aufgaben wird die Zukunft bringen?

Klicken Sie sich einfach mal durch…

Weiterlesen …

Ein umfassender Überblick über viele Ziele, die in den letzten 8 Jahren erreicht wurden ...

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den vergangenen 8 Jahren hat sich Angelbachtal positiv weiterentwickelt. Ich bin sehr dankbar, dass wir heute eine sehr erfolgreiche Bilanz ziehen können. Dies ist das Ergebnis eines guten Zusammenwirkens zwischen Gemeinderat, Gemeindeverwaltung, Bürgermeister und Bevölkerung. Wir haben die Aufgaben, die sich uns stellten, gut gemeistert und viele wichtige Schritte in Richtung Zukunftsfähigkeit unserer Gemeinde zusammen gehen können. Ein umfassender Überblick über viele Ziele, die in den letzten 8 Jahren erreicht wurden, ist auf der folgenden Broschüre zu finden. Ich lade Sie ein, mit mir Bilanz zu ziehen, aber auch die Aufgaben der Zukunft zu betrachten – und anzugehen.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Frank Werner

Diesen Beitrag als PDF Download zum Speichern oder Drucken:

arbeitsbilanz.pdf (1,4 MiB)

Reden wir gemeinsam über die Zukunftsaufgaben unserer Gemeinde!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Bürgermeisterwahl am 6. November rückt näher. Ich werbe um Ihre Stimme und um eine hohe Wahlbeteiligung. Meinen Wählerbrief habe ich alleine in alle ca. 2200 Haushalte Angelbachtals getragen. Dies sollte auch ein Symbol sein: Ich bin in den letzten 8 Jahren auf die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde zugegangen und will dies auch in den kommenden 8 Jahren so halten.
Auf meinem Weg durch unsere Gemeinde durfte ich viele Gespräche führen, viele Meinungen hören und viele Impulse für das Zukunftsprogramm Angelbachtals aufnehmen. Dafür bin ich sehr dankbar.
In den kommenden Tagen werde ich mich zusammen mit einem Team von Familienangehörigen, Verwandten und Freunden ein zweites Mal auf den Weg zu Ihnen machen. Ich werde Ihnen die Arbeitsbilanz der vergangenen 8 Jahre und meinen Blick auf die Aufgaben der Zukunft in den Briefkasten werfen.
Darüber hinaus stehe ich Ihnen sehr gerne auch für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Ich lade Sie heute schon ein, mit mir gemeinsam über die Aufgaben der Zukunft zu diskutieren.
Hierzu biete ich zwei Informationsveranstaltungen an.

Diese finden statt am:

Mittwoch, den 19. Oktober, 19.00 Uhr im Clubhaus des TSV Eichtersheim

Donnerstag, den 20. Oktober, 19.00 Uhr im Clubhaus des TSV Michelfeld

 

Ich freue mich schon heute auf Ihr Kommen!
Mit herzlichen Grüßen
Ihr Frank Werner

Wie schnell sind die letzten 8 Jahre vergangen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Am 6. November 2016 ist wieder Bürgermeisterwahl in Angelbachtal. 2008 haben Sie mir das Vertrauen geschenkt, jetzt bewerbe ich mich um eine zweite Amtszeit für dieses verantwortungsvolle Amt und bitte erneut um Ihr Vertrauen.

In den nächsten Wochen werde ich Ihnen eine Bilanz meiner Arbeit der letzten 8 Jahre vorlegen. Angelbachtal konnte in meiner ersten Amtszeit eine sehr gute Entwicklung verzeichnen. WIR alle zusammen haben gemeinsam viel erreicht. Viele für die Gemeindeentwicklung wichtige und zukunftsweisende Projekte wurden angepackt und erfolgreich umgesetzt.

Weiterlesen …

Diesen Beitrag als PDF Download zum Speichern oder Drucken:

waehlerbrief.pdf (243,8 KiB)

Für ein blühendes Angelbachtal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Reaktionen auf die von mir verteilten Probepäckchen des Blüh- und Bienenwiesensamens sind sehr positiv.

Ein guter Freund von mir, Franz Willhuber aus dem badischen Hügelsheim war vor ein paar Jahren auf mich zugekommen, hatte mir von dieser „Blühaktion“ berichtet und spendete der Gemeinde ein beachtliches Kontingent. Ich habe dann innerhalb der Gemeindeverwaltung diese wie ich finde tolle Idee aufgegriffen und umgesetzt. Hierfür haben wir ein Konzept erstellt, um große Flächen unseres sogenannten „Straßenbegleitgrüns“ in eine naturnahe Bienenwiese zu verwandeln. Ein sehr gelungenes Beispiel war der Kreisel Etzwiese und die dortigen „Anschlussohren“ des Verkehrsknotens. Leider ist die Blühwiese dort auf Grund der Trockenheit dieses Jahr noch nicht so prächtig wie in den Vorjahren. Ferner hatten wir im Rahmen des Weihnachtsmarktes 2014 den Blumensamen angeboten, der sich einer sehr guten Nachfrage erfreute.

Die Saatmischung in dem kleinen Päckchen reicht zwar „nur“ für einen guten Quadratmeter. Doch selbst wenn wir nur Blumen- oder Balkonkästen damit bepflanzen, können wir uns die Natur direkt vors Haus holen und vielen nützlichen Insekten ein leckeres Angebot machen. Für ein blühendes Angelbachtal.

Herzliche Grüße
Frank Werner

 

Übrigens …

Den Blüh- und Bienenwiesensamen „für ein blühendes Angelbachtal“, kann man auch bei uns in Angelbachtal käuflich erwerben.
Es gibt ihn bei „Käs´ und Stahl“, dem Laden der Familie Richter in der Karlstraße. Dort können auch größere Mengen z.B. für den Vorgarten bestellt werden.

Ich bin dann mal wieder unterwegs!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der nächsten Zeit werde ich Ihnen meinen Wählerbrief für die kommende Bürgermeisterwahl größtenteils persönlich in den Briefkasten werfen. Vielleicht treffen wir uns ja auf meinem Weg durch die Angelbachtaler Straßen. Das würde mich freuen. Darüber hinaus stehe ich Ihnen natürlich auch sonst gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Frank Werner